Hochzeitstorte

(mit WC-Papierrollen und Kerzenimitationen eine 3-stöckige Torte basteln)

Wegen der Brandgefahr keine echten Kerzen nehmen!

Als ich vor kurzem hab' erfahren,
dass ich zur Hochzeit eingeladen,
da musste ich erst überdenken,
was kann ich nur den beiden schenken.
Nun ist Euer Haushalt ja fast komplett,
habt fast alles im Schrank und auch im Bett,
etwas ganz persönliches sollte es sein,
und dann fiel mir auch schon etwas sinnvolles ein.

Mein Gedanke kam auf dem "Stillen Orte",
ich schenk Euch eine Hochzeitstorte.
Schaut Euch sie nur an und gleich werd Ihr merken,
man kann heutzutage nichts praktischeres schenken,
denn jedes einzelne Tortenstück,
könnt Ihr benutzen im stillen Glück.

Durch alle Läden bin ich gelaufen
um für Euch das beste und weicheste zu kaufen.
Die Auswahl war schwer, das muss ich schon sagen,
es gibt ja so viele verschiedene Farben.
Sogar mit Blümchen, auch rau und ganz fein,
zur Hochzeit soll es ja was Besonderes sein.

Dann wurde sie gefertigt in Handarbeit,
und heute Mittag war es so weit:
Schön verpackt und fein dekoriert,
so bekommt Ihr sie jetzt präsentiert.
Und habt Ihr 'ne Sitzung auf dem "Stillen Orte",
vergesst nie meine Hochzeitstorte.

Auch im Wald und auf der Heide,
macht so ein Stücken oft viel Freude.
Ja, sogar zum Naseputzen
lässt sich so ein Tortenstück benutzen.
Da könnt Ihr auch mal am Sonntagmorgen,
Eurer Nachbarin ein Stückchen borgen.
Die Torte ist ganz ohne Frage,
Hilfe in jeder Lebenslage.

Ich wünsche Euch zu Eurem Feste
nur das aller, aller Beste!!!!!!!!!!!!!