Das Bett

Holger

 

Wo ist es am schönsten auf unserer Welt, IM BETT
Wo ist´s was dem Menschen am besten gefällt, IM BETT

Wo wird man geboren, wo endet das Sein,

Wo geht man schwer raus aber leicht wieder rein,

INS BETT, INS BETT, INS BETT,

INS BETT, INS BETT, INS BETT

Wo ist man so sorglos, wo ist man so froh, IM BETT

Wo schläft man noch besser als im Büro, IM BETT

Wo gibt’s keinen Ärger, wo hat man noch Lust,

Und wo hat man auch die Toilette nicht weit,

IM BETT, IM BETT, IM BETT

IM BETT, IM BETT , IM BETT

Wo braucht man nicht bürsten das lockige Haar, IM BETT

Wo ist der Verkehr keine Lebensgefahr, IM BETT

Wo kann man getrost ohne Smoking dinieren,

Und wo kann man auch mal die Hose verlieren,

IM BETT, IM BETT, IM BETT

IM BETT, IM BETT, IM BETT

Wo endet doch meistens ein Rendezvous, IM BETT

Wo werden zwei Menschen fast immer per DU, IM BETT

Wo hat man bis heute Maschinen nicht gern,

Wo sind noch die alten Methoden modern,

IM BETT, IM BETT, IM BETT

IM BETT, IM BETT, IM BETT

Wo feiern wir heut unser grünes Fest, HIER, HIER

Wir sind stets vergnügt und geben das Best, WIR, WIR

Wir schmusen und prosten die ganze Nacht,

Und geh´n erst nach Hause am anderen Tag,

INS BETT, INS BETT, INS BETT

INS BETT, INS BETT, INS BETT

(Am Besten setzt man ein Paar in ein Bett mit Bettdecke und entsprechenden Bettmützen. Bein Refrain und bei den mit Großbuchstaben geschriebenen Strophenteilen singen nur diese beiden während sie sich im Bett aufsetzen)