Die Pfütze

Vor der Hochzeit: Komm süßes Herz, ich trag Dich über die Pfütze

Nach der Hochzeit: Komm Liebling, ich helfe Dir.

Nach fünf Jahren: Schatz, pass auf, es kommt eine Pfütze.

Nach zehn Jahren: Frau, tritt nicht in die Pfütze.

Nach 25 Jahren: Mutter, Du wirst gleich reintappen.

Nach 50 Jahren: Natürlich, Alte, Du musst auch in jedes Dreckloch trampeln.

Nach 60 Jahren: Wie wird der Dialog weitergehen?