Lob auf den Frühling

Frühling ist Erwachen,
Wärme, Jubel, Kinderlachen
Sonnenschein, warm auf der Haut,
Schnee, fast gänzlich weggetaut.
Himmelsbläue, hoch gespannt,
klare Sicht, bis weit ins Land.

Vögel, froh, voll Übermut,
zwitschern… Ach, es klingt so gut
Weiße Wolken langsam zieh`n,
erste Blumen herrlich blüh`n.
Hoffnungsschwanger, in der Luft
liegt ein ganz besondrer Duft.

Knospenfülle, Fröhlichkeit…
Herrlich Das ist Frühlingszeit

Annette Andersen

Themen in diesem Beitrag:

LiebeOsternValentinstagGedichte