Das Muttertagsfrühstück

"Mama, Mama, liegen bleiben,
weiterschlafen, Küche meiden"
Frühstück machen – Vatersache.
auf dem Boden, Kaffeelache

Putzen, putzen, Teller spülen,
Eier kochen, O-Saft kühlen,
Brötchen backen, Honig holen,
sind ganz still, auf leisen Sohlen.

"Mama, Mama, komm wach auf
Frühstück fertig – welche ein Brauch
Loben, loben alle beide"
Sind ganz stolz vor lauter Freude

Mama, Mama schaut einher:
"Wenn`s nur jeden Tag so wär"

"Weißt du wie viel Stress das gab?
Trotzdem – schönen Muttertag"

(Habe ich von meiner Tochter Andrea Doll, Sasbachwalden zum Muttertag bekommen.)

Heike Doll

Themen in diesem Beitrag:

MuttertagGedichte