Endlich Nichtraucher – Allen-Carr-Methode

Die ALLEN-CARR -METHODE

Endlich Nichtraucher

1.
Weg
mit
den
Erinnerungen

Entfernen
Sie
alles,
was
Sie
ans
Rauchen
erinnert:
Aschenbecher,
Zigarettenschachteln
(auch
für
Gäste),
sogar
Feuerzeuge
und
Streichhölzer.

2.
Sparen
Sie
Ihr
Zigaretten-Geld

Legen
Sie
jeden
Euro,
den
Sie
bisher
für
Zigaretten
ausgegeben
hätten,
zur
Seite.
Und
gönnen
Sie
sich
nach
4
Wochen
eine
schöne
Belohnung.

3.
Lenken
Sie
sich
ab

Wenn
Sie
nervös
werden,
kauen
Sie
Lakritzstangen,
Kaugummi,
oder
knabbern
Sie
eine
Möhre.

4.
Legen
Sie
sich
ein
Spielzeug
zu

Handschmeichler
(z.
B.
ein
flacher
Glücksstein)
oder
ein
weicher
Gummiball
ersetzen
den
zwanghaften
Griff
zur
Zigarette.

5.
Niemals
hungern

Achten
Sie
darauf,
dass
Sie
grundsätzlich
nicht
zu
hungrig
werden:
Hunger
macht
nervös
und
Sie
greifen
eher
wieder
zur
Zigarette.

6.
Gewohnheiten
ändern

Schaffen
Sie
neue
Rituale,
z.
B.
beim
Telefonieren
statt
zu
rauchen
mit
einem
Stift
Muster
malen.

7.
Tief
atmen

Wenn
Sie’s
gar
nicht
mehr
aushalten:
Dreimal
ganz
tief
in
den
Bauch
einatmen
und
lange
wieder
ausatmen.
Baut
Stress
ab.

8.
Duft
statt
Qualm

Riechen
Sie
zwischendurch
an
Ihrem
Lieblingsduft
oder
einem
ätherischen
Öl,

z.
B.
Lavendel.

9.
Genießen
Sie

Den
Geschmackssinn,
der
wieder
zurückkehrt,
den
guten
Atem,
die
bessere
Kondition

es
ging
Ihnen
doch
nie
besser,
oder?

10.
Seien
Sie
ein
Gewinner

Machen
Sie
sich
immer
wieder
klar:
Sie
geben
nichts
auf
(Zigaretten),
sondern
gewinnen
etwas
hinzu:
Gesundheit,
Geld,
Frische

Themen in diesem Beitrag: