Wärme und Licht

Tanja Grunder

 

So leise leicht die Kerze flattert, so erinnert sie uns doch immer wieder an unser eigenes Leben.

Es ist bekannt, das je älter eine Kerze ist, desto länger brennt sie. Im Leben ist es nicht viel anders, je älter ein Mensch ist desto mehr kämpft er um nicht zu erlöschen.

Doch auch wie bei der Kerze, so leise und still sie brennen mag, kommt manchmal ein kleiner wind und sie flattert kurz wie wild. Doch schon nach kurzem legt sich alles wieder. Bis zu dem Tag an dem sie müde und erschöpft ist, selbst die kleinste Briese kann ihre Flamme für immer erlöschen lassen.

Alice Giuliani- Probst, meine Grossmutter, hat in die Herzen der Familie, Verwandten und Bekannten Licht und Wärme gebracht. Dieses wird ewig in unseren Herzen weiter leben und niemals verschwinden.

In Gedanken an eine

wunderbare Frau