Vom Grabe...

eingesandt von Sylvia Roehl

Ich leb' und weiß nicht wie lang,
ich sterb' und weiß nicht wann,
ich fahr' und weiß nicht wohin:
Mich wundert's, daß ich so fröhlich bin.

(Vom Grabe des 1498 in Heilbronn verstorbenen Magisters von Biberach)