Ich bin Rentner

Peter Besenhardt

Stehe ich am Zebrastreifen,
kann ich manchmal nicht begreifen:
Alles rennt und alles eilt:
Ich bin Rentner, ich hab' Zeit.

Mit der Zeit brauch' ich nicht sparen,
kann sogar ins Ausland fahren,
ist das Ziel auch noch so weit `
ich bin Rentner, hab' ja Zeit.

Frühaufstehn wär' gar zu dumm,
dreh' im Bett mich noch einmal rum,
um Zehne ist es dann soweit:
ich bin ja Rentner, hab' viel Zeit.

Wenn das Fernseh Schönes bietet,
sitze ich wie angenietet,
seh' alles in Gemütlichkeit:
ich bin ja Rentner, hab' viel Zeit.

Fährt mir der Bus auch einmal weg,
bleib' ich stehn am selben Fleck,
bis der nächste steht bereit,
ich bin ja Rentner, hab' viel Zeit.

Wenn Kunden sich am Schalter stauen,
dem Beamten Freizeit klauen,
steh' ich in Gelassenheit:
ich bin ja Rentner, hab' viel Zeit.

Die Umwelt seh' in Ruh' mir an,
was ich früher nicht getan,
platzt auch mancher jetzt vor Neid:
ich bin ja Rentner, hab' viel Zeit.

Hör ich Menschen neidisch sagen,
könnt' ich's auch so gut mal haben,
ich tröste sie in ihrem Leid,
„Wirst auch mal Rentner, hast dann auch Zeit."

So wünsch ich dir von ganzem Herzen,
täglich Glück und keine Schmerzen,
viel Ruhe und Gemütlichkeit
denn du als Rentner ` hast' nun Zeit!