Bilder der Vergangenheit

Erich Servatius im Januar 2008

Lachen, Freude gar nicht weit

Alles fort so wie es scheint

Und doch sind wir stets vereint

Du lebst fort in mir, den meinen

Dort das Gute wir vereinen

Immer werden wir Dir denken

Schöne Stunden tat` s uns schenken

In Dankbarkeit

Der Tod ist für viele Schrecken

Für einige Erlösung

Für jeden zu früh

Für uns alle aber unvermeidlich

Die Leere, die Stille, die Trauer,

aber auch die Erinnerung und

die Freude an den Menschen

den wir lieben und liebten

ist ein wichtiger Teil unseres Lebens

denn nur durch sie leben wir

Wir sind in Gedanken bei euch