Ein geliebtes Kind (Mensch) zu verlieren

Ursula Weinfurter-Blaul

Ein geliebtes Kind(Mensch) zu verlieren, ist einfach zu viel

es durfte nicht leben, das Leben endete viel zu früh.

Es lebt aber weiter in mir, mit einem besonderen Band

kann nicht reißen, wird nicht spröde oder gedrängt an den Rand.

Irgandwann kommt sicher auch die Lebensfreude zurück

noch ist Trauer im Raum -kann man Wände verschieben- mit etwas Glück?

Doch dein Platz ist immer ganz sicher und fest im Herzen

hab dich verloren, das waren und sind die fürchterlichsten Schmerzen!