Der Kuss - osculium schmatzicum -

ist ein Lippenblütler und gehört zu den verbreitetsten Schlingpflanzen. Er ist über den ganzen Erdball verbreitet. Er ist weder Nutz- noch Zierpflanze, doch hat er viel Ähnlichkeit mit dem Veilchen, welches im Verborgenen blüht.

Daher findet man ihn häufig als Nachtschattengewächs im Stadtpark, vor der Haustür und an sonstigen windgeschützten dunklen Ecken. Es wurde einwandfrei bewiesen, dass er ohne Sonnenlicht tatsächlich im Dunkeln blüht.

Die Ausrottung dieser Schlingpflanze ist nicht zu befürchten, da sich auch die junge Generation für die Erhaltung ausgesprochen hat.