Ideen für die Hochzeitszeitung

Ehemänner sind wie Sicherungen, wenn die Spannung im Haus zu groß wird, brennen sie durch.

An den Geschenken der Männer erkennt man, wie schlecht ihr Gewissen ist.

Frauen sind wie Zucker: so süß und raffiniert aber auch wie Stehkragen.
Man merkt erst, wenn man sie am Halse hat, was für eine Nummer es ist.

Alles was Spaß macht, ist entweder ungesetzlich, unmoralisch oder macht dick.

Was ist der Unterschied zwischen einem glücklichen und einem unglücklichen Ehemann?
Der Erste hat ein trautes Heim, während sich der Zweite nicht heimtraut.