Zu Mannfreds 50. Geburtstag

Marianne Bönnen

Zum 50. Geburtstagsfest
Sich jeder gerne laden lässt,
Denn neben vielerlei Geschwafel
Verlockt die reiche Festtagstafel
Zu leiblich und zu geistig Wohl
Letzteres durch Alkohol

Der Unterhaltung gibt es viele
Gesang, Musik, vielleicht auch Spiele,
Nette Menschen, hübsche Kleider
Fromme Sprüche usw.
Nicht zuletzt der Jubilar,
Der nie ums Wort verlegen war !

Als Dank für solche schönen Tage
Stellt im Vorfeld sich die Frage,
Womit kann Freude ich bereiten,
Dass selbst die Freunde mich beneiden
Und lebenslang ein jeder denkt,
Die Büchlers haben das geschenkt.

ALDI, Lidl, OTTO, Quelle,
Wir traten ständig auf der Stelle;
Manch Stunde wurde zugebracht,
Des Nachts kein Auge zugemacht;
Nur eins beherrschte unser Denken
Was kann dem Manfred ich bloß schenken ?

Es wollte einfach nicht gelingen
Nichts war da, zum 'mitzubringen';
Wir glaubten uns am Ende schon
Da riet ironisch unser Sohn
- doch unser Mut war neu erstarkt -
"Es gibt doch noch den Trödelmarkt"

Auf der Rennbahn unter Birken
100 Tische, 1000 Türken;
Tassen, Teller, Schalen, Becher,
Gläser und Flaschen - für fröhliche Zecher -
Decken, Bilder, Kleider, Kissen,
Ein altes Klo, total verschlissen ......

Es kam ganz anders als gedacht,
Die Wahl ward uns zur Qual gemacht;
Nichts stand uns an, nichts war uns recht,
Es gab zwar viel, doch das meiste war schlecht.
Wir waren schon auf dem Weg zurück,
Eine Werbetafel war unser Glück:
Wo gibt es viel zu geringen Kosten?
Natürlich bei "PHILIPS SONDERPOSTEN"
Gesagt, getan, gleich hingefahren,
Das Sortiment gleicht schon seit Jahren
Der Mischung in einem Futtertrog
Darauf entspann sich der Dialog :

A: "Zum Beispiel ein Ring für EINE Person"
B: "Mein Einwand ist, den hat er schon"

A: "Ein Tandem, gut für ZWEI Personen!"
B: "Die brauchen ein Auto, dort wo die wohnen"

A: "Für VIER Personen ein Quartett;"
B: "Ein wenig mehr wär' schon ganz nett"

A: "Wir könnten SECHS Flaschen Rotwein kaufen"
B: "Mein Gott, Du denkst auch nur an's Saufen"

A: "Für ZWÖLF Personen Porzellan;"
B: "Mit Goldrand? Tu ihm das nicht an"

A: "Ein Lexikon mit ZWANZIG Bänden"
B: "Als ob sich zwanzig Leser fänden!"

A: Ganz plötzlich schallte ein Schrei durchs Haus
B: "Ich hab's, ich hab's! Das macht was aus!
Es ist nicht groß, es ist nicht schwer,
doch reicht es für HUNDERT Personen und mehr!"

A+B: D'rum, lieber Manfred, schenken wir Dir
Eine ganze Rolle Klopapier!"