Die heiligen drei König

Die heiligen drei König, mit ihrigem Stern.
Die kommen gegangen, ihr Frauen und Herrn.
Der Stern gab ihnen den Schein.
Ein neues Reich geht uns herein.

Die heiligen drei König, mit ihrigem Stern.
Sie bringen dem Kindlein das Opfer so gern.
Sie reisen in schneller Eil.
In 12 Tagen 400 Meil’.

Die heiligen drei König, mit ihrigem Stern.
Knien nieder und ehren das Kindlein, den Herrn.
Ein’ selige, fröhliche Zeit, verleih uns Gott im Himmelreich.