Halloween Rezept: Halloween Cake-Pops

  • 250 g Biskuitboden
  • 60 g Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 140 g Frischkäse
  • Zartbitter-Kuvertüre
  • Fondant (weiß, grün, orange)
  • Holzstäbchen

Zubereitung:

Den Tortenboden fein zerkrümeln. Den Frischkäse, die Butter und den Puderzucker gut verrühren. Die so entstandene  Creme unter die Kuchenbrösel mischen, bis die Masse gut formbar und fest ist. Mit den Händen ca. 20 gleich großen Kugeln formen. Die Kugeln auf einen Teller legen und im Kühlschrank abkühlen.

Tipp: wenn es schnell gehen soll, können Schokoküsse verwendet werden.

Weißen und orangefarbenen Fondant mit ein wenig Puderzucker dünn ausrollen und mit einem kleinen Glas oder ähnlichem Kreise ausstechen. Fondant entsprechend der gewünschten Form modellieren und anschließend die weiteren Dekoelemente wie Blätter oder Augen (mit der Kuvertüre) anbringen bzw. aufmalen.
Zum Schluss die Spitze der Holzstäbchen in die Kugeln stecken.