Halloween Rezept: Monster-Pizza

Das brauchst Du:

  • Pizzateig (fertig oder selbstgemacht)
  • Tomatensauce
  • Käse (in Scheiben oder gerieben)
  • Oliven oder Cherrytomaten oder Peperoni

Zubereitung:

Aus dem Pizzateig stechen Sie runde Formen aus, die mit der Tomatensauce bestrichen werden. Falls Sie die Soße selbst zubereiten wollen, nehmen Sie am besten Tomatenmark, vermengen dieses mit Wasser und würzen Sie mit etwas Salz, Zucker, schwarzem Pfeffer und italienischen Kräutern (Basilikum, Oregano, Majoran). Schneiden Sie die Oliven in Ringe und platzieren zwei der Olivenringe so auf dem runden Pizzateig, dass sie wie Augen in einem Gesicht aussehen. Falls Sie keine Oliven mögen, können Sie auch halbierte Cherrytomaten oder rund zugeschnittene Peperoni verwenden. Aus der Peperoni können Sie ebenfalls einen Mund für Ihre Monsterpizza schneiden. Ist der Käse am Stück oder in Scheiben, müssen Sie ihn in Streifen schneiden. Die Scheiben oder den geriebenen Käse verteilen Sie einem dichten Verband regelmäßig kreuz und quer über die Pizza, sodass nur noch die Augen zu sehen sind. Platzieren Sie auch kleines Stück in den Augen als Pupille und und ein Stück im Peperoni-Mund des Monstergesichts. Anschließend die Pizza nach Anleitung im Ofen backen.