Weihnachtsdekoration: Windlichter

tesa

Große Gläser verwandeln sich mithilfe von Eisspray und ein paar Schablonen aus Maler-Krepp in ungewöhnliche Windlichter.

Das brauchen wir:

  • Glaswindlichter (es eignen sich auch Marmeladen- oder Vorratsgläser)
  • festes Papier für die Schablone
  • Sternenvorlagen
  • Schere
  • Bleistift
  • Gummihandschuhe
  • Eisblumenspray
  • tesa® Maler-Krepp ECO PREMIUM 38 mm
  • Bänder
  • kleine Zweige
  • Zapfen für die Dekoration

Und so wird's gemacht:
Aus festem Papier Sternschablonen nach den Vorlagen anfertigen. Einige Streifen von dem tesa® Maler-Krepp ECO PREMIUM 38 mm überlappend in jeweiliger Größe der Sternenschablone auf einen glatten Untergrund kleben, Sterne mithilfe der Schablonen aufzeichnen und das tesa® Maler-Krepp ECO PREMIUM in einem Stück abziehen. Sterne ausschneiden und auf die Windlichter kleben. Windlichter nach Anleitung auf der Verpackung an einem gut belüfteten Ort mit dem Eisblumenspray besprühen. Gut trocknen lassen und dann die Sterne abziehen – das Windlicht kann nun mit Bändern, Zapfen und Zweigen dekoriert werden.

Schablone zum download