Was ganz besonders Großes

Liebes Geburtstagskind

Zum Geburtstag ist es Brauch:
man wird geehrt, Du heute auch
Lange hab ich nachgedacht,
womit man Dir ’ne Freude macht.

Es soll, da bin ich gar nicht klein,
was ganz besonders Großes sein.
Mit Stolz kann ich es heut verkünden,
ich konnte ganz was Tolles finden:

Was Gorbatschow nie haben könnte,
was Willi Brandt man nicht vergönnte,
was Billy Clinton nie bekam,
was Rühmann nie entgegennahm,
was Königin Elisabeth
bis heute nicht empfangen hätt,
Was Arafat selbst noch vermisst,
dem Papst noch nicht gegeben ist,
was selbst Herr Kohl nie hat bekommen,
Herr Schröder auch noch nicht genommen,
das sollst Du – ich bring die Kunde,
als Erster erhalten zu dieser Stunde.

Du Glücklichster in unserem Land,
Du sollst sie haben – meine Hand

Quelle / Autor unbekannt - Autoren bitte melden

Themen in diesem Beitrag:

GeburtstagGedichteGeschenke