Die Pumpe

Theresia Forstinger

Der Herr Professor Wundersam -
ein sehr begabter weiser Mann,
hält einen Vortrag über's Herz
und wie man's nennen kann.

Das Herz ist eine Pumpe,
so spricht er weisheitsvoll,
und daher will die Wissenschaft,
dass man es Pumpe heißen soll.

Es pumpt wie eine Pumpe
das ganze Blut im Kreis,
und daher will die Wissenschaft,
dass man es Pumpe heißt!

Da meldet sich ein Studio
mit lachendem Gesicht:
Ach lieber Herr Professor -
das geht doch wirklich nicht!

Wenn man verliebt ist
und man spürt so heißes Weh:
Da kann man doch nicht sagen -
ach Schatz, mir tut die Pumpe weh.

Komm doch an meine Pumpe,
du süße Pumpenmaid.
Hörst nicht, wie meine Pumpe
nach deiner Pumpe schreit.

Ich lege meine Pumpe
dir zu Füßen hin.
Ach schenk mir deine Pumpe,
damit ich glücklich bin.

Als der Student geendet,
die ganze Klasse lacht.
Der Herr Professor spricht:
das hab ich nicht gedacht.

Ich sehe, meine Herren -
sie treiben mit mir Scherz.
Drum kehren wir zurück
zu unserm alten Herz.