Die Tasse

(Eine Tasse selbst gestalten)

Mit Freuden haben wir's vernommen
und sind zur Gratulation zu Deinem Ehrentag gekommen,
um mit guten Wünschen und Gläserklingen
mit Dir ein schönes Stündchen zu verbringen.

Doch vorher erhob sich die schwere Frage:
Womit erfreu'n wir Dich an diesem Tage?
Ideen verpufften aus dreierlei Sicht:
Das hast Du schon, das ist zu teuer oder brauchst Du nicht!

Zum Beispiel Fernseher und Tageszeitung,
Spülklosett und Wasserleitung,
Badewanne, Telefon:
Das hast Du schon!
Discoplayer, Telespiel,
Fahrradpumpe, Besenstiel,
Schönheitspackung für's Gesicht:
Das brauchst Du nicht!
Ferienhaus an Spaniens Küste,
ein Kamelritt durch die Wüste,
Expedition am Lagerfeuer:
Das kriegst Du nicht, das ist zu teuer!

Straßenschuhe, Hosenträger,
Gummistiefel, Bettvorleger
‘nen großen Atlas oder Lexikon,
das hast Du sicher schon!
Ein Gerät zum Rübenhacken,
Luftgewehr und Angelhaken,
Fotoapparat mit Blitz: Das brauchst Du alles nicht!
Ein Mercedes Cabriolet,
ein drapiertes Himmelbett,
Hut mit Federschmuck vom Reiher:
Das kriegst Du nicht, das ist zu teuer!

Hängematte, Gartenzwerge, Fahnenmast und Blumenkörbe,
einen Papagei, der spricht: brauchst Du nicht!
Luxusauto mit Chauffeur, eine Kreuzfahrt auf dem Meer,
die Bezahlung Deiner Feier: kommt nicht in Frage, ist zu teuer!
Schränke, Stühle, Tisch und Sessel,
Kannen Töpfe, Wasserkessel,
eine Dose für Bonbon:
auch das hast Du schon!

Was kann's nur sein, das Dich erfreut
und Dich erinnert gern an heut?
Es soll doch brauchbar sein vor allem
und Dir möglichst noch gefallen.
Wir haben lange nachgedacht,
was Dir nun eine Freude macht.
Dass die Wahl, die wir getroffen,
auch Dein Geschmack ist, will ich hoffen.

Wir schenken Dir und das ist Klasse
zu Deinem Festtag eine große Tasse.
Bist Du mal krank, tut dir was weh:
dann trinke aus der Tasse Tee.
Hast Du mit der Verdauung Mühe,
trink aus der Tasse heiße Brühe.
Bist müd‘ Du und schläfst nicht richtig ein,
dann trinke aus der Tasse Wein.
Und laust Dich dann und wann der Affe,
dann trinke aus der Tasse Kaffee.
Zur Sommerzeit, wenn Durst Dich schafft,
dann trinke aus der Tasse Saft.
Die Mama und der kleine Knilch
trinken aus der Tasse Milch.
Wir glauben auch, dass es Dir schmeckt,
trinkst Du mal aus der Tasse Sekt.
Und scheint die Welt Dir grau und fade,
mach Dir 'ne heiße Schokolade.
Und trinkst Du in aller Ruh,
dann lies ein schönes Buch dazu.
Und singt im Fernsehen Heino oder Caruso,
dann trinke aus dieser Tasse Ouzo.
Das Enkelkind denkt, mir ist's einerlei,
mir schmeckt auch aus Omas Tasse der Brei.
Tu Erde rein und Samen drauf
dann gehen in der Tasse Blumen auf.
Für Krimskrams, Knopf und Band
ist diese Tasse auch zur Hand.
Die Sachen zum Schminken und Pflegen
kannst Du in die Tasse legen.
Und willst Du Dir paar Groschen sparen,
die Tasse hilft sie aufzubewahren.
Sagt einer zu Dir "dummer Tropf",
hau ihm die Tasse über'n Kopf.
Hast Ärger, bist wutentbrannt,
dann wirf sie einfach an die Wand.
Kurz um, zu allen Jahreszeiten
soll diese Tasse Dich begleiten.

Sie ist speziell für Dich, nicht für diese Masse,
drum schenken wir Dir diese Tasse ..... !