Zwei alte Jungfern gratulieren

(zum Geburtstag dem Erich, einem reifen Herrn, der mit Helga verheiratet ist)

Frau Nr. 1:

Wir sind zwei Jungfern rund und schön
und müssen stets alleine gehn.
Von Männern sind wir oft betrogen,
und auch hat uns schon oft belogen.
Das Schlimmste aber vor allem ist,
er hat uns beide noch nie geküßt!

Frau Nr. 2:

Wir beide sind so rund und mollig,
drum finden uns die Männer drollig.
Sie schleichen immer wieder sich heran.
Ob man bei uns wohl was erreichen kann?
Auch Erich versuchte es mit List,
doch hat er uns beide nie geküßt!

Frau Nr. 1:

Wir beide schmachten jahraus jahrein,
unsere Aussicht auf 'ne Ehe ist sehr klein.
Auch auf Erich hatten wir unsere Hoffnung gesetzt,
doch da hat man ihn auf Helga gehetzt.
Und da er schon 50 Jahre verheiratet ist,
werden wir wohl niemals von ihm geküßt!

Frau Nr. 2:

Wir beide sind wie jede Frau
bei aller Enttäuschung doch noch schlau.
Wir sind in seiner Nähe geblieben
und haben höflich stets geschwiegen.
Fast hatten wir ihn soweit - so ein Mist,
da hätte Erich uns beinahe geküßt!

Beide Frauen:

Nun sind wir alt, grau und bescheiden
und die Männer mögen uns nicht mehr leiden.
Doch eines haben wir uns ausgedacht,
auf der heutigen Feier da wird mitgemacht.
Die Sache mit den Jungfern bleibt wie sie ist,
doch heute wird Erich von uns geküßt!