S `Faschingsrezept

Maria Schaal

Ma MUSS DOCH D`Leut gewissermaßen
an Fasching richtig spinnen lassen.
Denn hat dein Seelenleben einen Knautsch,
brauchst du keine Behandlung und keine Couch,

keine Psychotherapie
das bügelt uns der Fasching hi(n).
Der Urschrei "Humba" und "Hellau",
befreit dich sofort vom seelischen "Stau".

Das Schunkeln, links, rechts, auf und nieder,
sprengt sofort dein Karriere - Mieder.
Dann singst du noch aus voller Brust,
denn das vertreibt sofort den Frust.

Du sollst das "Maschkern" probiern,
ein Narrengewand entstaubt dein Gehirn.
Sind deine Bandscheiben in Franzen,
die hängst du wieder ein beim Tanzen.

Das ist nicht nur meine Devise,
das ist eine Psychoanalyse.
Der Fasching ist, so steht da drin,
viel besser als jede Medizin.

Vor allem wirkt das auch viel schneller,
Fasching holt deine Gesundheit aus dem Keller.
Wißt ihr, was man jetzt tut ? -

Ein jeder lupf mal seinen Hut.
Lässt Luft an den Kopf und an das Hirn,
die Frische, die müßt ihr doch spürn.

Wir spinnen ein bißchen, das befreit,
geniert euch nicht, ihr liebe Leut.

Und die Zeche zahlen, das lassen wir bleiben,
Ich lass mir den Fasching auf Rezept verschreiben.