Geburtstagsgedicht mit Gottes Segen

Heut‘ ist wieder so ein Tag,
den man ganz besonders mag.

Es jährt sich wieder mal das Leben,
das uns der liebe Gott gegeben.

D’rum woll’n wir hübsch bescheiden sein,
denn ER ließ uns noch nie allein.

Jetzt wünschen wir uns hier für Dich,
was ER gewährt uns sicherlich:

Eine kleine Prise Glück –
und sei es nur ein Augenblick

Gesundheit bitte – reichlich schon,
wenn’s geht, die doppelte Portion

Zufriedenheit in diesem Leben,
möge ER großzügig geben.

Das Wichtigste – das war es schon,
doch hätten wir noch gern zum Lohn

für deine stete Freundlichkeit,
dass ER noch abzieht ganz viel Leid

Und dann noch einen großen Kuchen
und Freunde, die dich gern besuchen.

Auf dass du heut‘ nicht bist allein –
und noch ein Pfündchen Sonnenschein

Jetzt wünsch‘ ich einen schönen Tag,
weil ich dich ganz besonders mag

Ursula Fersch-Limpert

Themen in diesem Beitrag:

GeburtstagGedichte