Lieber Georg, heute feiern wir Deinen 50. Geburtstag

Aus diesem Anlass haben wir uns einige Gedanken gemacht.
Was dir die Altersforscher über deine weitere Zukunft nach Erreichen des fünfzigsten Lebensjahres voraussagen, darüber machst du dir hoffentlich keine Illusionen!

Auf dich warten ab morgen:

Altersschwachsinn, Alterssklerose, Altersdiabetes, Altersschwersichtigkeit,
Altersschwerhörigkeit, Altershochblutdruck, Altersfrakturen, Altersstimme,
Altherrenbauchspeck, Altersdepressionen, Potenzstörungen, Starrsinn, Stumpfsinn, Kindischwerden, Verschrobenheit, Persönlichkeitsveränderungen, greisenhafte Geschwätzigkeit:

Nun ,das sind alles Dinge, die sich nicht gerade für eine Geburtstagsfeier eignen.

Alt werden, das ist Gottes Gunst.
Jung bleiben, das ist Lebenskunst.

Aber dennoch:

Fünfzig, das ist natürlich etwas anderes als 49, etwas anderes als ein Dutzend oder ein Hektoliter.
Fünfzig Jahre, das ist schön rund und jubel - und feiermäßig für uns, von tiefempfundener, von hochjauchzender von allerhöchstdringlicher Bedeutung und Wichtigkeit.

Ich will deshalb lieber einige scharfsinnige Gedanken zum Thema fünfzig ausbreiten - zum Lob und Preise eines Fünfzigjährigen.

Die Fünf ist eine besondere, eine durch und durch magische Mystische Zahl.

Fünf Finger hat die Hand, fünf Zehen hat dein Fuß, da kannst du gerne nachzählen, und wenn du fünf Punkte kreuzweise verbindest, bekommst du einen sogenannten Drudenfuß, ein Pentagramm, ein Symbol, dem einst übersinnliche Kräfte zugeschrieben wurden.

Die Fünf galt in der Zahlensymbolik der Antike als Hochzeitszahl- auch so ein Ehrentag. In der Bibel gibt es das Gleichnis von den fünf Klugen und den fünf törichten Jungfrauen.......

Der Islam ruht auf fünf Glauben - Säulen, fünfmal täglich muß ein Muselmann beten.

Bei den Chinesen ist die Fünf eine Glückszahl. Und die Fünf Minuten Terrine von Maggi ist ein Eckpfeiler unserer Esskultur.

Ein Drama besteht normalerweise aus fünf Akten.- Kein weiterer Kommentar. Der Fünffaden ist eine Kräuterart aus der Gattung der Rachenblütler, die Fünfgürtelbarbe ist ein Fisch, der Fünfender ein krummer Hirsch und ein Fünfpol ist die leicht obskure Bezeichnung für eine Elektroröhre.

Bist du immer noch nicht überzeugt, daß die Fünf eine ganz besondere Zahl ist?

Bitte schön:

Im Sport gibt es den Fünfkampf, bestehend aus Zigarettenhochsprung, Kuchen - Schleudern, Mopslauf, Angelwerfen und Weinfix. Die sozialistische Wirtschaft arbeitete bis neulich mit Fünfjahresplänen und Fünfkirchen ist der deutsche Name für die fünftgrößte ungarische Stadt PECS.

Fünftagefieber heißt die Maleria, Ringelröteln nennt man auch die fünfte Krankheit. Ich hoffe du bleibst von beiden verschont.

Die Fünftagewoche kommt ebensowenig ohne die Fünf aus wie die fünfte Republik in Frankreich. Und der Fünfzigerausschuß war das erste Vorparlament zur ersten deutschen Nationalversammlung anno 1848.

Und die fünfte Kolonne hast du heute abend hier als deine Gäste.

Karl der Fünfte, habsburgischer Kaiser (1500-1558) war derjenige, in dessen Reich die Sonne nicht unterging, weil seine Herrschaft von Spanien bis Ungarn reichte.

Wer kennt nicht das fünfte Rad am Wagen? Das ist das Rad, das am schönsten aussieht und das meiste Profil hat , weil es unbenutzt im Kofferraum liegt.

Und die Besonderheit der Fünfzig läßt sich auch am 50 - Mark- Schein belegen. Denn sonst hätte man ja auch einen 49 Mark- Schein oder einen 51 Mark- Schein drucken können.

Fünf Eigenschaften muß die rechte Erkenntnis besitzen, hat Buddha gesagt: die Eigenschaft der Tugend, die Eigenschaft der Erfahrung, die Eigenschaft des Mitteilens, die Eigenschaft der Ruhe und die Eigenschaft der Klarheit. Das habe ich selber nicht so ganz verstanden, aber es hört sich verdammt gut an, gell?

Brennt die fünfte Kerze im Advent, hast du Weihnachten verpennt. Und der fünfte Gang im Automobil, damit möchte ich schließen, das ist der Schnell- und Schongang. Was mich daran erinnert, euch jetzt zu verschonen und schnell zum Schluß zu kommen mit meiner Rede. Wenn ihr mehr wissen wollt, könnt ihr ja ein Lexikon kaufen.

Lieber Georg: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Ach ja, beinahe hätte ich es vergessen: hier mein Geschenk...........