Bild in Öl zum Geburtstag

Beate Eidkum

Man benötigt ein luftdicht verschließbares Glas (z. B. Weckglas mit Spannverschluß), Sonnenblumenöl oder Pflanzenöl, ein einlamminiertes Bild des Geburtstagskindes, eine Decke, eine größere Holzplatte, einen Stuhl. Man füllt das Glas mit Öl und stellt das einlamminierte Bild hinein. Jetzt luftdicht verschließen und evtl. Schleife rumbinden.

Man stellt die mit Decke verdeckte Holzplatte vor einem Stuhl und stellt das Glas darunter, sodass jeder meint es wäre ein echtes Bild darunter. Nach der Enthüllung gibt man dem Geburtstagskind das Glas.

Lieber (Name des Geburtstagskindes),

zu deinem Fünfzigsten (oder anderes Alter), du kannst dir's ja denken,

wollen wir was ganz besonderes schenken.

Wir grübelten so manche Nacht hin und her,

was wohl für dich das Allerschönste wär'.

Eine Sonderbriefmarke mit deinem Bild,

die war uns zu klein -

es sollte schon etwas Imposanteres sein.

Ein Denkmal wie beim Bismarck, hoch zu Ross-

ach nein, das war uns dann doch zu groß!

Nach besonderen Menschen, das ist ja bekannt,

werden oft Plätze und Straßen benannt-

aber: (Vor- und Nachname des Geburtstagskindes + Straße z. B. Paul-Speth-Straße),

wie klingt denn das?!

Und außerdem, hätt' da die (Name der Frau oder Freundin/Mann oder Freund) Spaß?

Beim Nachdenken fiel uns manch schönes ein,

doch es sollte für DICH schon was besonderes sein.

Dann die Idee:

In Öl malen lassen sich Denker und Dichter,

Politiker, bedeutende Richter.

Auch die schönsten Männer in Stadt und Land,

wurden gemalt immer schon von Künstlerhand.

Das ist königlich, bayerischer Brauch.

Das bestellten wir - und bekamen es auch.

Aller Männer hier werden vor Neid erblassen,

und sich natürlich sofort auch in Öl malen lassen.

Ja, in Öl wirkst du besonders gut,

jeder zieht vor diesem Kunstwerk den Hut.

Besonders (Name der Frau/Mann, Freund/Freundin) wird sich das Bild täglich anschau'n,

und sich dann denken:" Mei, des is' er, der Mann/Frau aus mei'm Traum."

Den (Name des Geburtstagskindes) in Öl, den enthülle ich jetzt,

denn damit (Name des Geburtstagskindes), ist dir auf jeden Fall ein Denkmal gesetzt.