Für einen Gartenliebhaber

Brigitte Hülzevoort-Schmidt

Liebe ______ !

zu Deinem 70. Geburtstag heut
wünschen wir Dir alles Gute und viel Freud´.

Wir wünschen Dir Gesundheit und viel Glück,
denk´oft und gern an heut zurück.

Dein Leben hat bisher gebracht viel schöne - auch schwere Stunden.
Doch gerne hast Du mitgelacht bei uns in den Kegelrunden.

Auch heute woll´n wir fröhlich sein und trinken, schlemmen und singen,
doch vor allem wollen wir

Dir viel gute Wünsche bringen.

Wir haben nun bei Tag und Nacht
über Deinen Geburtstag nachgedacht.
Was ist denn gut und was ist richtig,
was war im Leben Dir stets wichtig?

Ach, da braucht man nicht lang warten,
es war Dein großer, schöner Garten.
Die Blumen, Gemüse, Salat und Beeren,
das alles konnte Freude bescheren.

Liebe Johanna!

Ich will nun jetzt mit einigen Worten rühmen Deine Gemüsesorten.

Als Schönheitsmittel empfehle ich Gurkenscheiben für das Gesicht.
Die Falten des Alltags und die Sorgen
verschwinden bis zum nächsten Morgen.
So bleibt man runzelfrei und schön bis wir uns nächstens wiederseh´n.

Nun gibt´s noch den grünen Lauch.
Er ist gesund für unsern Bauch.

Doch die Verdauung ist sehr wichtig,
denn auch heute essen wir wieder - tüchtig.

Ach, wer kann es schon ertragen
wenn es schmerzt im Darm und Magen.

Doch der Lauch kann uns beglücken,
er hilft beim Verdauen und beim Drücken.
Man ißt ihn gekocht oder roh,
er macht, so hoff´ich, richtig froh

Was gab´s denn noch in Deinen Garten?
Es waren wunderschöne Tomaten.
Rot und knackig, gesund und schön war´n sie im Sommer anzuseh´n.

Auch Paradiesapfel wird sie genannt
und ist als Nachtschattengewächs bekannt.

Ob als Gemüse oder Salat
Sellerie ist delikat.
Diese Knolle ist was für Kenner
sehr gesund für Frau´n und Männer.
In die Suppe muß sie ´rein,
auch Petersilie schmeckt sehr fein.

Fast hätt´ ich den Spargel ganz vergessen,
den mag doch jeder gerne essen.
Das ist "das Gemüse", das teure, das feine,
es hilft gegen geschwollene Beine.

Die Zwiebel ist mit 7 Häuten
sehr beliebt bei allen Leuten.

Sie stärkt Nerven und Verstand,
verdünnt das Blut und macht charmant.

Schon Eva, ich meine die aus der Bibel
kannte die Wirkung von so einer Zwiebel.

Erst hat sie den Adam mit dem Apfel verführt,
dann aß sie schnell Zwiebeln und hat ihn dressiert.

Halsschmerzen und Husten, das kostet Kraft.
Was hilft da ganz sicher? Der Zwiebelsaft.

Kartoffeln und Kürbis, Beeren und Blumen
sehr schön, das konnte man alles in Deinem Garten seh´n.

Doch heute woll´n wir nicht alles ergründen,
man konnte dort noch vieles finden.

Beim Genießen und beim Essen
wird die viele Arbeit oft vergessen.

Doch jetzt ist das meiste getan
es hängen kaum noch Früchte an den Sträuchern dran.

Weil Du jetzt wohl nichts mehr hast
haben wir Dir was mitgebracht.

Es sind Früchte aus anderen Ländern,
sie werden Kochgewohnheiten verändern.

Doch wir hoffen, dass es Dir trotzdem schmeckt.
- Ein paar Bonbon sind darin versteckt -

Kleine Wünsche, die Du hast im Stillen
kannst Du Dir mit dem Inhalt erfüllen.

Nun gratulieren wir nochmals
zum 70. heute
wir - das sind Deine Kegelleute!

(Einen Korb mit zum Beispiel Zitrone, Apfelsine, Ananas, Kiwi, Melone usw. nett herrichten. Geldscheine in Alufolie als Bonbons einpacken und mit hineinlegen. Kommt als Geschenk sehr gut an.)