Ein Jägerhochstand zum Geburtstag

Thomas Seliger

ihr fragt Euch was da draußen steht?

eine Wildsausenfte, die sich bewegt..

wenn die Sau nicht kommt zu mir,

muss ich ihr eben hinterher.

werd ich finden zwei der Träger?

stark gebaut, zwei flinke Feger?

muss nur rufen, fortan, fortan

lauft so schnell man laufen kann!!!

NAME & NAME könnten` s vertragen

wollen vielleicht später auch mal jagen.

und ich weiß, es wird ihnen gelingen

sich die Sporen so zu verdingen..

ja die Senfte , Luxus pur

schon lang wünscht ich so was mir..

eine Leiter für den Aufstieg

stabil gebaut, auch wenn man oben drauf steht

der Sitz und Lehne wohlgeformt,

knüppelhart, das ist genormt,

wären die die Sitze kuschelweich,

wird man müde, und zwar gleich

und es ist absoluter Mist ,

ein Jäger der am Schlafen ist.

setz mich nieder, siehe da

der Bierflaschenhalter.. wunderbar.

ringsum getarnt, wie ein riesengroßer Baum,

mensch ich seh mich selber kaum.

es wird ganz dunkel, im Mais tut´ s rascheln

schei .. grad jetzt tu ich an der Flasche nascheln,

ganz sacht die Waffe, die Sau im Visier,

vorstechen.. ganz leise.. das sag ich Dir

und dann machts nur knick und knack,

der blöde Abzug bricht einfach ab!!!

was denn nu?

schau ich nur zu?

..falsch gedacht, tu ihn heute testen

meinen Hochstand aus dem Westen

greif in die Tasche, nach meiner Brille,

und lade einfach meine Zwille,

welche rechts von mir blitzt

fest verschraubt am hohem Sitz.

Die Krampen schnell wie Blitze flitzen,

da kommt jede Sau ins schwitzen.

upss... in Fransen geht der Sau ihr Ohr,

leicht verzogen.. kommt mal vor..

ich denk: NAME gib, bloß jetzt acht

und pass auf , was die Sau nun macht

das Gesicht der Sau zur Faust geballt

dreht sich um, kommt angeschnellt,

stellt sich auf , auf flinken Sohlen,

jetzt will sie mich vom Hochstand holen.

kein Problem, will ich doch meinen,

links ein Beutel mit vielen Steinen,

der dort hängt an jenem Haken,

um böse Wildsäue zu verjagen.

nur eines hat Die Senfte nicht,

die Verstärkung für höheres Gewicht.

das soll sein auch kein Problem,

mit 50 kg max Gewicht lebt sich’s doch auch schön.

wegen den paar Kilo, weg sind sie, eins, zwei fix

ich muss auf den Hochstand, unten seh ich nix

und dann spüre ich des Waides Dank,

2 Frischlinge, 1 Schuss, das ist ein Geschenk.

man muss nur die Ruhe bewahren,

darf nicht scheuen der vielen Gefahren,

dann ist einem das Glück auch hold,

Wild vor der Flinte.. Waidmanns Gold...