Oft zanken wir zwei

Rüdiger Pauls

Melodie "Die Gedanken sind frei"

Oft zanken wir zwei,
sitz` ich vor der Glotze,
mein Weib macht Geschrei
und ich schalt` zum Trotze
auf Sport um im Fernseh`n,
das tu` ich so gern seh`n,
was ist schon dabei ..
oft zanken wir zwei !
..........

Mein Weib liebt Musik
von Konstantin Wecker,
ich sehe zum Glück
meist Tennis mit Becker,
die Volleys und Asse,
genieß` ich en` Masse,
bis nachts um halb drei ..
oft zanken wir zwei !
..........

Ich studiere auch gern
die Fernsehprogramme
und lass` mich nicht stör`n,
bin Feuer und Flamme,
mein Weib wird es ahnen,
bin stet`s am Verplanen,
von Juni bis Mai ..
oft zanken wir zwei !
..........

Es war gestern um Acht,
als das Unglück passierte,
es hatte gekracht,
der Bildschirm vibrierte,
zerstört war der Kasten,
die Röhre und Tasten,
dann war es vorbei ..
oft zanken wir zwei !
.........

Jetzt lebe ich neu
und das soll sich lohnen,
worauf ich mich freu`,
nicht Televisionen,
jetzt planen wir Kinder,
das ist viel gesünder,
wann immer es sei ..
ich bin live dabei !!