Die Schnüss (der Mund) - ein kölsches Lied

Willi Eul

(Nach der Melodie: Es klappert die Mühle……..)

Wat hät jeder Minch, ob groß oder klein

(Alle:) En Schnüss

Wat hätt mer am Kopp un nit an de Bein

(Alle:) En Schnüss

Wat hät jedes Mädche, wat hät jeder Jung

(Alle:) En Schnüss

Ob scheef oder schääl oder buckelig un krumm
(Alle:) En Schnüss, en Schnüss, en Schnüss.

Wat mäh dann die Lück mit dem Schiedsmann bekannt

(Alle:) Die Schnüss

Wat hät sich ald mancher im Levve verbrannt

(Alle:) Die Schnüss

Wat hät ob der Welt ald vill Unheil gebraat

Wenn dat Nett dem Kätt un dem Sett jet jesaat

(Alle:) Die Schnüss, die Schnüss, die Schnüss.

Kütt der Mann spät ens heim, wat määt dann sing Frau

(Alle:) En Schnüss

Wat schleet sie ihm dann met enem Schluff schwaz un blau

(Alle:) Die Schnüss

Doch am andere Morje, wenn der Rausch es verschwetzt,

Wat wid dann gewöhnlich widder kräftig gebütz

(Alle:) Die Schnüss, die Schnüss, die Schnüss.

Wat es off recht vürlaut un kritt enen dropp

(Alle:) Die Schnüss

Wat stipp dann su manch eener von Dummheit wick op

(Alle:) Die Schnüss

Un wenn mancher Minsch von de Erd he muss fott

Wat moss me ihm schlage noch extra kapott

(Alle:) Die Schnüss, die Schnüss, die Schnüss.

Wat wid vor der Wahl su immer geschwad Die Schnüss

Wat denn su mancher in de Bundestag gebraht

(Alle:) Die Schnüss

Un soll er dann stelle für uns senge Mann

Wat hätt er jelosse zu Huus meistens dann.

(Alle:) Die Schnüss, die Schnüss, die Schnüss.

Wat hätt bei de Fraulück ob et schwade Patent

(Alle:) Die Schnüss

Wat jeht dann bei denne wie et Enk von de Ent

(Alle:) Die Schnüss

Ich maache jetz Schluss, ich kann baal net mieh

Vom singe, do deet me allmählich ald wieh

(Alle:) Die Schnüss, die Schnüss, die Schnüss.