Das frustrierte Tier

(kann man nur einmal spielen und der Betroffene muss Spaß verstehen!)

Eine Person wird ausgewählt, die ein Tier vorspielt, das die anderen dann erraten sollen. Einer geht mit dieser Person raus aus dem Raum und sagt ihm das Tier. Dann geht der eine, der ihm das Tier gesagt hat wieder zurück in den Raum und sagt allen, wie das Tier heißt, so dass es niemand aus versehen errät.

Dann holt man den, der es vorspielen soll herein und sagt ihm, dass er anfangen soll. (Pantomimisch vorspielen, keine gesprochenen Worte, nur Laute der Tiere). Während sich der Ausgewählte abmüht, das Tier möglichst naturgetreu zu spielen, darf keiner das richtige Tier nennen.

Dafür sagt man alles mögliche andere, was so ähnlich aussieht. Dabei verzweifelt dann der Vorspielende schier... während sich die anderen krank lachen...

Dann später klärt man ihn auf und lädt ihn zur Versöhnung auf ein Getränk ein.