Geburtstagslied (zur Melodie: Auf der schwäbischen Eisenbahn)

Wenn die Bäum verliern die Blätter
und Du abends in Dein Bette
nimmst ‘ne Wärmflasch, weil Du frierst,
merkt man, dass Du älter wirst.
Trulla Trulla Trullala, Trulla Trulla Trullala
nimmst ‘ne Wärmflasch, weil Du frierst,
merkt man, dass Du älter wirst.

Wenn Du nicht mehr gehst spazieren,
und tust hinterm Ofen frieren,
wenn Du keinen Schnaps probierst,
merkt man, dass Du älter wirst.
Trulla Trulla Trullala, Trulla Trulla Trullala
wenn Du keinen Schnaps probierst,
merkt man, dass Du älter wirst.

Wenn Du brauchst ‘ne Lesebrille
und Dein Brot tunkst in Kamille,
wenn Du nix vom Frühling spürst,
merkt man, dass Du älter wirst.
Trulla Trulla Trullala, Trulla Trulla Trullala
wenn Du nix vom Frühling spürst,
merkt man, dass Du älter wirst.

Wenn auch Du auf Draht noch bist,
Knoblauch und Salat auch isst,
wenn Du steckst noch voll Humor,
macht kein Jüngerer Dir was vor.
Trulla Trulla Trullala, Trulla Trulla Trullala
wenn Du steckst noch voll Humor,
macht kein Jüngerer Dir was vor.

Wenn Du schraubst so peu á peu
Jahr um Jährchen in die Höh’,
und Du bleibst wie heut so munter,
wirst bestimmt Du einmal hundert!
Trulla Trulla Trullala, Trulla Trulla Trullala
und Du bleibst wie heut so munter,
wirst bestimmt Du einmal hundert!