Der lieben Heide zum 61. Geburtstag

Karin Rapp

(muss man natürlich anpassen)

Hallo Heide, mit sixty and one
da fängt für Dich das Leben an!
Endlich hast Du es erreicht,
jetzt wird das Leben froh und leicht;
denn mit Geduld, und Fleiß und Kraft
hast Du viele Jahre, selbst in der Nacht,
mit Müh und Plage zugebracht,
musstest immer schaffen was Du solltest,
konntest selten tun was Du wolltest,
so dass Du im Innern längst empfandst:
"Ich wünscht' ich wäre im Ruhestand!

"Endlich ist Dir dies Kunststück gelungen;
zum Schluss zähltest Du schon die Stunden.
Wo andere noch jahrelang Fronen
kannst Du jetzt in der Freiheit wohnen.
Du musst nicht mehr zur Arbeit hetzen,
kannst Dich in Ruhe mal hinsetzen,
kannst ohne Angst vor Strafen
am Morgen auch mal länger schlafen
und kannst auf allen Deinen Wegen
Freundschaften und Hobbys pflegen.

Doch unsere Heide, wer versteht das nicht,
bekommt man nur selten zu Gesicht
denn wie jeder Rentner weit und breit
hat auch sie zu wenig Zeit.
Heide kann einfach nicht ruhen,
es gibt ja noch so viel zutun.
So will sie mit dem Auto ins Grüne fahren,
sich zwischendurch Gäste einladen,

Fährt mit dem Fahrrad durch Berlin,
da gibt es immer etwas Neues zusehen,
und wenn ihr das noch nicht reicht,
fliegt sie kurz über den großen Teich.
New York liegt für sie fast vor der Tür
da findet sie bei Freunden immer Quartier.
Auch ihre Schwester in Vancouver,
fragt: "Wann kommst Du zu uns mal rüber."

Inzwischen empfindet sie schon
eine neue Stresssituation
Doch das ist wie Paprika im Blut
und tut auch unserer Heide gut.
Es ist die Würze eines Rentnerlebens
Und heißt "Abwechslung" im Leben,
heute hier und morgen dort
das macht das Leben reich und froh.

So bastle nur vergnügt und heiter
an Deiner Lebensleiter weiter,
blick' zufrieden dann zurück
und danke Gott für soviel Glück!
Freue Dich Deines "neuen" Lebens,
genieße jeden neuen Tag,
denn wer weiß was in unserem Alter
der nächste Morgen bringen mag.

Zum Geburtstag wünsch ich Dir
alles Glück der Erde Dir,
wünsche Gesundheit Dir und Sonnenschein
"Ich hab' dich lieb!"
Dein Schwesterlein