18 Dinge die man für´s Alter braucht

Mirjam Heimann

Gedicht mit kleinen Geschenken :

Für Haare bei Regen eine Haube,
das ist für Alte, wie bei einer Hochzeit eine Taube.
Wird es auf den Kopf gepackt,
so sagt der Kopf nicht: „Ich in nackt“. Regenhaube

Man tut es langsam und sprudelnd ins Wasser,
nicht in den Mund sonst wirst du blasser.
Für Zähne im Alter sehr gut,
der Ablauf liegt bei Omas im Blut. Zahntablette

Oh was hast du denn da und ich nicht?
Das ist ja gerade man so ansehnlich.
Hier Creme und trag es auf über Nacht,
da wirst´ e bestimmt auch öfters Heim gebracht. Faltencreme

Was ist das?!?
Man steckt es in den Mund,
dann hast du so zu sagen einen guten Befund.
Nachts jedoch muss es raus,
sonst musst du beim schlucken, husten im Sturmgebraus. 3. Zähne(Gummibärchen)

Hier zum Putzen für Sauberkeit,
kann es bald werden zur Alltäglichkeit.
Gucken wie durch nichts,
kostet dich das Brillentuch Nullkommanichts. Brillentuch

Aua und jaul wie kann das sein,
hilft bei Bruch von Arm und Bein.
Auch bei Augen an Fuß und Hand,
hilft dir dieses ohne all zu großen Aufwand. Pflaster

Was ist das?!?
Gelb und grad geschnitten für den Arm,
mit 3 Punkten am Rücken für den gewissen Charme.
Hilft durch Straßen für die Not,
bringt dich sicher nach Haus zum Abendbrot. Blindenband (gelbes Band mit 3 schwarzen Punkten)

Kennst du Oma´ s Hosentaschen?
Nicht wie bei Säufern mit vielen Flaschen.
Nein Taschentücher für den Dreck,
wischen weg den großen Fettfleck. Taschentücher

Oh, oh Omilie was hast du denn da in der Hand?
Na das muss aber weck und zwar Gewand.
Trinken dürfen junge nur wir,
sind wir nicht zu Alten ein Kavalier? Alkohol

Auf dem Tisch in Wohnungen überall,
wie Sand beim Beach-Volleyball.
Bunte, Bild und Fernsehwoch´ ,
lesen tust du es trotz Alter immer noch.
Pullover haben wir angro,
zum stricken ist dir nicht zu teuer der €.
Da hast du noch eine Nadel und Band,
steche dir die Spitze aber nicht in die Hand. Fernsehzeitschrift (eine für Ältere)

Missglück schon geschehen bei dir?
Kommst ja an die Grenze wo du brauchst das Jungelexier.
Für packen in den Schlüpfer zum saugen,
gucke aber nicht hin, ist schlecht für die Augen. Windel

Kannst es dir nicht merken?
Sind wohl nicht deine größten Stärken.
Hier hast du Stift und Papier,
zu merken Montag der Barbier. Stift, Papier

Im Supermarkt bist du berühmt,
vorn an der Kasse suchst du unverblümt.
Nach Kleingeld wie immer,
denkst du Großgeld ist viel schlimmer? Kleingeld

Ui, Einstaubkommando ahoi und oho,
Staubalarm rufen sie zugleich im Echo.
Viel Klimbim ist deine Spezialität,
Ohne dies kommt zum Vorschein deine Aggressivität. Etwas Kitschiges zum einstauben (Porzelanfigur)

Lalalalalalalalalalalalalalalalalalala,
singen tust du zu Musik wie eine Chinchilla.
Damit du aber nicht sauer jetzt bist,
bekommst du Musik von einem Idealist. CD (Schlager, Klassik)

Raus aus Küche und Hof mit euch,
bekommen wir zu hören und sieh wir fleuch.
Mit Kochlöffeln ist nicht zu Spaßen,
ins Augen zu kriegen auch auf Straßen. Kochlöffel

Wie Babys beim Essen,
brauchst du keine Adressen.
Sondern einen Sabbalatz zum tragen,
los bind ihn um ohne zu fragen. Sabbalatz