Gedicht zum 70. Geburtstag: Einer sportlichen verheirateten Frau

Claudia Matschulat

 

Wir haben gedacht, uns trifft der Blitz,
dass _____ heut schon 70 ist!

Seht sie Euch an, es ist echt wahr,
sie ist ein gut erhalt‘nes Exemplar!

Das liegt an ihren guten Genen
und auch an durchtrainierten „Radlerbeenen“!

Mit unbeschwerten Tritten in Hamburg kreuz und quer,
radelt sie flott dem ______ hinterher!

Wie gut kann sie noch hören und sehen
und täglich viele Schritte gehen,

mit viel Liebe macht sie’s so dem ______ schön,
macht Essen, putzt und tut ihn verwöh’n.

Doch kaum ist er zum Sport gegangen,
kann _______ sich so richtig mal entspannen.

Shoppen gehen oder einfach mal allein was machen,
das bringt dann ihre Seele zum Lachen.

Kein: „_________, wir brauchen Nichts“ muss sie dann ertragen,
kann einfach mal spontan `nen Einkauf wagen.

Ein solch‘ befriedigender Kauf
fällt ihrem ______ sowieso nicht auf.

Auch die Familie ist ihr größtes Glück,
sie bringt viel Freude, Spaß und Liebe an sie zurück.

Für Kinder, Enkel und Verwandte ist sie gerne da,
betreut, bekocht und steht zur Seite, das finden wir echt wunderbar.

Nach dem Umzug in ein neues, schmuckes Heim
soll das Reisen jetzt verstärktes Hobby sein.

Ob Kreuzfahrt, Strandurlaub oder Kegelgruppentrip,
mit Reisen hält sie sich und _____ fit.

Liebe __________:

Von Herzen gratulieren wir
und wünschen nur das Beste Dir

Bleib wie Du bist und bleib gesund,
mach Dir das Leben weiter bunt.

Und denke dran, auch wenn’s Dich wundert,
in 30 Jahren wirst Du 100!