Eintrag ins Gästebuch

Karin Heinrich

Die Freude war ganz ungemein:
Du hast uns nicht vergessen
zum Sechzigsten - und ludest ein
zu Kurzweil und zum Essen.

Für feinste Speisen, für den Trank -
es gab ja nur das Beste -
für alles sagen wir dir Dank
als sehr zufried’ne Gäste.

Für dich sei alles Glück der Welt
fortan dein Wegbegleiter,
die Tage freundlich aufgehellt
und überwiegend heiter.

Bleib wie bisher so hilfsbereit,
so fleißig und bescheiden!
Dann können wir dich allezeit
auch weiterhin gut leiden.

Mit Kindern, Enkeln und der Frau
sei Freude dir beschieden
und lange Zeit der Himmel blau.
Gesundheit, Wohlsein, Frieden!

Wer diese Verse niederschreibt ?
Gleich seid ihr ganz im Bilde:
Dass ihr uns gut gesonnen bleibt,
das wünschen Ernst und Hilde.