Wos is wos

Für Willi aus Zwettl in Österreich zum 40.Geburtstag

Mia soin WOS mochn, hab'n ma uns denkt,
wos für's Geburtstagskind,
wos lustiges, wos zum locha,
nau des kau wos wern. Am bestn is, i faung mit wos aun,
do frog i glei eich, wos is eigentle Wos?

Ma glaubt jo goar net, wia oft WOS wos is,
und wia oft ma wos sogt,
WOS is ollas und ollas is wos.

Im gaunzn Lebn draht se ollas um WOS, und söba is ma a WOS,
ma is nu goar net auf da wöd, do hoasst's schaun, i moan do gibt's WOS,
do kimmt WOS, de kriagn WOS oda de haum schau WOS.

Daun is ma do, WOS is ma, WOS kloans, WOS liabs, WOS netts, WOS süass,
vaziegst a wengl's gsicht oder tuast zvü schrein,
hoast's schau, der hod WOS , den föd WOS,
oda gib eahm WOS, a Flaschal oda sunst WOS.
Es dauat net laung, do hast's schau, i glaub der muass WOS oda der mocht WOS.

So faungt des Leb'n aun und waun WOS aus an werdn soi
Daun muass ma aus an WOS mocha.
Ob ma WOS vasteht oda net,
lerna muasss ma WOS vom ernstn Tog aun:
Suppal tringa, d'leit au laocha, topfal sitzn
Mama und Papa sogn, und WOS nu ollas gibt.
Olle tog WOS aundas, olle Tog WOS neichs.

So wird ma grössa und kummt in d' schui, des is WOS.
WOS derfst duat mocha, lerna und foign und stad sei,
bist WOS gfrogt wirst und daun soist a nu WOS wissen.

Kimmst ham va da schui, frogt da votta: host WOS glernt, host WOS kenna?
Daun schreit d' Muatta, geh eine und iss WOS,
host WOS auf, daun tua glei WOS.

Noch da Schui kummt da Beruf, daun suachst WOS,
host WOS gfund, gfreist de, daun hasts WOS oarbatn,
und des is net wenig, wie ma wü jo WOS vadiena.

Mit 15 Joahr geht's los, do suacht ma WOS,
an Freind oder a Freindin, des wa WOS,
d' Leit sogn daun der hot schau WOS.

Beim Heiratn is des WOS am meistn gfrogt:
Hoda WOS, kauna WOS, isa WOS, tuada WOS?

Der Oitog beginnt in da Fruah, WOS ziag i an, WOS brauch i mit,
WOS muass i heit oarbatn, hob i WOS vagessn, soid i WOS ausrichtn

...und so ziagt se des WOS durch's gaunze Leb'n.
Wirst öda, föd da WOS, brauchst an dokta, der suacht WOS,
oft fint a WOS, daun vaschreibt a WOS, in da Apothekn hoist da WOS,
oft hüfts WOS, owa zum Jammern gibt's oiwei WOS.

So is, suachst WOS, findst WOS,
siagst WOS, brauchst scho WOS,
tuast WOS, host WOS,
lernst WOS, kaunst WOS,
frogst WOS, woasst WOS,
wüst WOS, kriagst WOS.

Und hiatst zum Willi, der hot WOS,
oba WOS, is da 40ga oda WOS aundas,
jedenfois feiat ma heit WOS.

WOS hot se da Willi dabei denkt?
I soi jo WOS mocha,
meine freind eilona,
glaubst is des WOS?

De wern WOS essn und dringa,
daun werns am endfrogn, gibt's sunst a nu WOS?
Des kost owa WOS,
owa ´WOS soll i denn eh sunst mitn Göd aufaunga?

Und WOS haum uns mir dabei denkt?
Schen is, wann ma WOS feiern kaun,
owa WOS soi ma eahm denn mitbringa?
Mit WOS het er a freid?

WOS zum oawatn, do hot er eh gmua,
WOS zum aunziagn, do wuad a jo nu schena,
daher WOS für d' Freizeit, owa WOS?

Hiadst hauma hoit WOS eipockt,
mit dem wünsch ma da ollas guade, jo und nu WOS:
Waunst wieda WOS feierst, denkst an uns,
und jetzt is schluss, do host WOS.