Endlich 18.

G. Borchert

Lieber ... - Endlich 18!

Vor dir liegt dein ganzes Leben,
versuch´ stets nach dem Unmöglichen zu streben.
Tue, was du willst, aber entscheide weise
Du trägst die Verantwortung für deine Lebensreise.
Glaube an Liebe, Wunder und Glück,
vertrau´ auf deine Gaben und dein Geschick,
trage dein fröhliches Lachen in die Welt,
denn dein Lachen ist mehr wert als Geld.
Und geht dir im Leben mal was daneben,
kann ich, deine Mutter, dir Ratschläge geben.
Mein lieber …, ich wünsch´ dir ein glückliches Leben
und danke Gott, er hat mir dich als Sohn gegeben.


Deine Mama