Im Silberglanze seh´n wir

Melodie: Am Brunnen vor dem Tore … (von Paul Matschke)

Im Silberglanze seh´n wir – vor uns ein Jubelpaar;
vor fünfundzwanzig Jahren – der grünen Myrte war.
Gesegnet sind die Jahre, die Beide treu vereint;
aus ihrem Herzen strahlet, /: die Freude wie dereinst :/

Die Liebe hat gehalten – ein innig treues Band;
der Segen sich entfaltet, das Glück sich darin fand.
Und alle Sorg´ und Mühen, durch eine lange Zeit –
sie singen auf zum Blühen, /: das alles jubelt heut :/

All´ unsre Wünsche gehen – dem Jubelpaar vereint –
in allen Zeitgeschehen, auch immer Seit´ an Seit´.
Der Himmel ihnen scheine, auf Erden immer klar;
im Sonnenschein verweilen – /: noch viele, viele Jahr :/

Lasst brennen alle Herzen – der Liebe Flammen auch;
leuchten aus Nah´ und Ferne, zu Bräutigam und Braut.
Und lasset uns widerfahren, wie heut´ so treu vereint,
nach fünfundzwanzig Jahren, /: dies Paar uns golden scheint :/

Ruf: Das Jubelpaar lebe HOCH …

Themen in diesem Beitrag:

HochzeitSilberhochzeit