Freude schöner Götterfunken

von Viola Neidert

Lied ist in Silben geschrieben zur Melodie von Freude schöner Götterfunken
(Ludwig van Beethoven):

 

1. Last-Er Klin Gen Viel Geh Ree De

Ge Ste In Des Fess Tes Sahl,

Dass Die Stimm Ung Hai Ter Wer De

Dih Ses Lied Mit Lau Tem Schall.

Fort Mit All Em Gram Ih-r Läu Tee,

Sinkt I-in Dur und Nicht In Moll,

Sinn Get So Ein Tag Wie Häu Tee

Nur Der Froo Sinn Geld En Soll.

2. Lasst Die Zeit Im Fluh Ge Sau Sen

Ei Ne Hoch Zeit Stei Get Hier.

Für Das Braut Paar Soll Es Brau Senn,

Die Sehr Loh Sung Volk En Wir.

Frah Gett Ihr Noch Nach De-em Grun De:

Die Se-e zwei Sie Lieh Ben Sich.

Hoch Zeit wird Ge Fei Ert Häu Te,

Hah Benn Ein Geh La Den Dich.

3. Lasst Uns Auf Das Braut Paar Trink En

Wie Es Sich Für Uns Ge Bührt.

Doch Wir Wol-len nicht Er Trinken

Sohn Dern Sind Doch Nur Ge Rührt.

Hah Beth Kai Nee Soor Ge-en Häu Tee,

Aale Käs Tee Solln Sich Freun.

Lasst Uns Fess Ten Lieh Be Läu Tee,

Lach En, Schwa Zehn, Fröh Lich Sein.

4 . Die Sess Lied Was Wir Euch Sinn Genn

Kommt von Eu Rer Froin Dess Schahr.

Woh Len Euch viel Wün Schee Brinn Gehen

Aal Les Sai Stets Wuhn Der Bahr.

Auf Das Fest He Be-et Die Glä Sehr,

Denn Eu- Er Wohl Sai Uns Sär Wort.

Leh BeTT Hoch Wir GraD Ulli Renn,

Glück und Säh Gen Im Meer Ford.

(Lied ist überliefert, teilweise umgetextet für eine Hochzeit - Viola Neidert)