Unser Abschiedsgruss

Eingesandt von Maria Watermann

 

Als unser Enkelkind mit 9 Tagen starb, waren wir mit unserer Tochter, die erst 18 Jahre alt war, untröstlich. Die Zeit heilt zwar nicht alle Wunden, aber wir haben gelernt, besser mit dem Schmerz umzugehen. Unser Abschiedsgruß war so:

Kommt irgendwo ein Kind zur Welt,
ein Engel sich daneben stellt,
und Tag für Tag und Nacht für Nacht,
ein Leben lang es nun bewacht.

Dieser Engel hat Jan auf seinem Weg in den Himmel begleitet.

Jedes Leben ist in der Tat ein Geschenk.
Egal, wie kurz.
Egal, wie zerbrechlich.
Jedes Leben ist ein Geschenk,
welches für immer in unserem Leben weiterleben wird.

Danke, dass wir dich, wenn auch nur kurze Zeit, bei uns hatten!