Mama von 6 Kindern..

Meine Ma, Du weisst , dass ich ein Weihnachts-Freak bin, die Wohnung für Deine beiden Enkel immer geschmückt habe. In diesem Jahr ist alles anders, so komisch anders… Ende Juli wollten mein Lebensgefährte noch ganz schnell mal in die Türkei. Das Super-Angebot was uns entgegensprang war genau DEIN Hotel, in dem Du seit 8 Jahren Urlaub machtest. Du warst in Deinem hohen Alter „Miss Aska Baran 2005“, Dein Foto hängt dort in der Hotel-Disco. Es war schon ein komisches Gefühl für mich als Tochter, als Du mich batest Deine Briefe mit persönlichen Worten, mit Fotos von Dir dort an die Kellner in verschiedenen Hotels zu überbringen. Es war Juli, und Du hattest doch eh für Oktober mit meiner Schwester dort Urlaub gebucht. Ja, ich war beleidigt und tief getroffen, dass mir dort entgegnet wurde : Ja, unsere Mama Gerda !!!!

Du bist doch meine Mama …… und hast es mir nie gezeigt. Mir wurde schlimmes angetan, doch das war ein Tabu hier auf dem Dorfe – darüber spricht man nicht. Ich hatte so oft gefragt nach dem WARUM ??? Und keine Antwort erhalten. Meine liebe Ma, nach unserem Türkei-Urlaub in DEINEM Hotel bist Du direkt für 2 Wochen nach Büsum gereist – wie jedes Jahr im Sommer. Sonntag kamst Du zurück, Montag hatten wir noch lange erzählt…….am Dienstag früh kam meine Schwester/Deine Tochter Kerstin schreiend zu mir herüber. Ma, wir beide lebten unter einem Dach und ich erahnte nichts von deinem Todesmoment. Ich mache mir grosse Vorwürfe, wie ich Dich im Badezimmer vorfand….. einfach so…..einfach gegangen. Ma; ich wäre so gerne bei Dir gewesen; hätte Dich gehalten.

Und jetzt? Du hast 6 Kinder; Papa ist schon seit 41 Jahren verstorben. Nun geht der Streit los; Ma …..Jetzt bin ich allein Schuld an Deinem Tod. Ja, das wird mir keifend, schreiend vorgeworfen. Ma, Du warst noch nicht kalt, als Dein Schmuck und andere Wertsachen verteilt waren. Dein neues Auto, worauf Du so stolz warst – Du durftest es nicht einmal mehr fahren – Ma, du bist zu alt…..

War schneller umgemeldet, als dass Du beerdigt warst.

Ma, was hier passiert möchtest Du nicht erahnen – Du hast mir Unrecht getan; ich will doch gar nichts, nur meine Ruhe ….

Ma, ruhe in Frieden. Papa steht Dir bei …… und hier unten auf Erden sei Dir gewiss, dass ich auf die Ehre von euch beiden aufpasse. Mama und Papa; ich liebe euch sehr !!! Doch das wisst ihr, Papa sowieso ….. diese Liebe ist so echt und aufrecht auf beiden Seiten. Ma, Du konntest mir nie sagen, dass du mich magst, mich gern hast …. In den Arm nehmen schon gar nicht. Das hat mir immer so sehr gefehlt. Nun stehe ich hier… und soll kämpfen wegen Schmuck? Wegen Grundstücken? Wegen Wohnungs-Inventar ? Wegen deinem Auto? Wie lächerlich? Nö, Ma …… da passe ich. Sollen Deine anderen 5 Kinder sich die Köpfe einhauen ….. ich nicht. Du weisst, dass ich diejenige bin; die gar nichts hat – zumindest materiell nicht -. Und?? Meinst Du, dass die anderen: 2 Verdiener, keine Kinder… glücklicher sind? Ja, materiell habe ich nichts …… macht nichts, ich habe viel, viel mehr. Ich habe meinen jüngsten Sohn bei mir; den ich von ganzem Herzen liebe. Das gibt mir mehr als Grundstücke, Schmuck oder Inventar ….. den ich gar nicht will mit soviel Streit. Nehmt alles was ihr wollt. Die Entsorgung des „Restes“ ist dann eh mein Problem. Welch Schande, dass ich meinen 5 Geschwistern mitteilte, dass ich dieses Riesen-Haus nicht länger halten kann. Bereits nach einem längeren Klinik-Aufenthalt in 2007 teilte ich mit, dass ich dieses Haus samt Wohnrecht für Oma verkaufen möchte. Klar, wie schlecht ich doch bin…. Oma sollte weiterhin im Haus wohnen, mit ihrem Garten ….. wie bisher. NEIN, ich wollte ganz sicher nicht ihre Wurzeln nehmen. Bei der keifenden Lautstärke hörte eh niemand zu. Seinerzeit war ich reife 44 Jahre jung ….. und mir wurde vorgeworfen, dass Kornelia und Friedhelm (Schwester und Schwager) mir doch ein Englisch-Buch gekauft hätten…. Da fiel mir dann auch keine Antwort mehr ein, sorry. Als ich 15 war, hatten alle Klassenkameraden ein Englisch-Buch….. Oki, nennt mir den aktuellen Preis – damals war es noch D-Mark; den Euro-Preis in 2010 zahle ich dann auch gerne. Ich allein bin Schuld an Deinem Tod. Ma, Du bist 82 Jahre alt geworden; bist direkt nach Deinem Büsum-Urlaub verstorben…. Ja, ich bin immer Schuld an allem; an der Kuba-Krise, an Aids in Afrika ….braucht ihr aktuell einen Schuldigen _ nehmt Iris !!! Iris, Du und Stefan habt Mama 5 Jahre ihrer Lebenszeit geklaut. Sischer dat …..woran machst Du dann diese 5 Jahre fest? Passt schon, nehmt mal die Psycho-Lady der Familie; die eh die meiste Zeit in Kliniken verlebt. Und werft ihr alles Elend dieser Welt vor. Kommt gut, baut auf!

Ma, ich will keinen Baum, will keinen Gänsebraten …….ich würde so gerne bei Pellkartoffeln bei Dir sein. Ich liebe Dich !