Zum Abschied mit Würze

Nach einer Rede und Idee von Ute Jönsson, Weilheim

Zum Abschied gibt es immer Dank und viele gute Worte und auch ich wollte mich mit einem klitzekleinen, aber symbolträchtigen Abschiedsgeschenk bei Dir bedanken: so ein Geschenk, nützlich und erfreulich, klein an Wert - aber groß an Wirkung.

Bei ähnlichen Gelegenheiten hatte ich beste Erfahrungen mit der Gewürzabteilung unseres Supermarktes gemacht und so stand ich bald vor den gut sortierten Regalen. Da muss doch etwas Passendes für Dich zu finden sein.

1. Mit Salz fing es an. Ist das Einfachste nicht immer auch das Beste? Doch dann kamen mir Assoziationen wie: die Suppe versalzen, Salz in die Wunden streuen. Nein, dass will ich lieber nicht.

2. Petersilie, Majoran, Liebstöckel: viel zu bieder und zu hausmütterlich für Dich.

3. Schwarzer oder weißer Pfeffer: doch dann könnte man womöglich folgern, dass wir Dich dorthin wünschen, wo der Pfeffer wächst.

4. Senfkörner: wären auch zu anzüglich, als wäre es nicht erwünscht gewesen, dass Du immer Deinen Senf dazu gegeben hast.

5. Oder gar Safran: doch alles gelb sehen oder womöglich gelb vor Neid sein?

6. Paprika: ja, zu gewissen Speise und in gewissen Augenblicken, aber immer scharf und feurig, wer will das schon dauernd sein oder aushalten?

7. Ganz und gar unschlüssig war ich mir bei Kümmel. Ist die Bezeichnung "Kümmeltürke" etwa ein Schimpfwort oder womöglich eine Bezeichnung für Türkeireisende? Das Lexikon brachte Aufklärung: Kümmeltürke ist ein Student der näheren Umgebung einer Universitätsstadt. Der Ausdruck kam im 19. Jhdt in Halle auf, wo in der Umgebung viel Kümmel angebaut wurde.

8. Ich wollte schon aufgeben, denn auch die angegeben Lorbeerblätter schienen mir höchstens für preisgekrönte Sportler- oder Dichterhäupter geeignet.

Wären nicht doch die Spirituosenabteilung oder die Parfümerie (oder Schokoladenabteilung) besser geeignet?

Da fiel mein Blick auf ein Angebot der Firma Fuchs "Edle Gewürze". In geschmackvoller Aufmachung, rot auf weiß, zum Nachfüllen geeignet und garantiert haltbar bis Ende ....., dazu in "Spitzenqualität" bietet die erprobte Firma den Ideal Feinwürzer an, geeignet, ich zitiere: für die kräftige, geschmackvolle Abrundung von Suppen, Saucen, Salaten, Gemüse, Fleisch, Fisch und Eiergerichten.

Kurz für beinahe alles. Da hieß es für mich zugreifen:

Denn dieser Idealwürzer ist überall einsetzbar, man kann ihn auch problemlos auf Reisen nehmen, die Freunde und die Familie verwöhnen und jeder Tomate den wahren Pfiff geben.
Damit hast Du die ideale Würze für alle Aufgaben und immer wenn Du den Idealwürzer einsetzest sollst Du daran denken, dass auch du unser Leben mit Deinem Charme und Humor gewürzt hast.

Alles Gute!